Wiegand

Wiegand

Artikel gefunden

Wiegand – Medikamentenmanagement für Krankenhaus und Pflege

Die Lösungen von Wiegand sorgen für Patientensicherheit und verbesserte Prozesse
Fehler bei der Verabreichung von Medikamenten sind noch immer ein weit verbreitetes Risiko für Patienten und pflegebedürftige Menschen. Mit den Produkten der Wiegand AG lässt sich dieses Risiko auf ein Minimum reduzieren. Denn die professionellen Lösungen für das Medikamentenmanagement stammen direkt aus der Praxis und werden in enger Zusammenarbeit mit Fachkräften aus der Pflege und dem Krankenhausbereich entwickelt. Zudem werden sie fortlaufend optimiert, um sowohl Gesetzesänderungen und neuen Vorschriften zu entsprechen, als auch die Prozesse zu verbessern.
 
Wiegand MediDispenser passend zum Einsatzbereich
Medikationsfehler können zum einen durch wirksame Doppelkontrollen (4-Augenprinzip) und zum anderen durch die korrekte Beschriftung mit passenden Etiketten verringert werden, die Informationen zum Patienten und die dazugehörigen Abgabezeiten beinhalten. Aber auch entsprechende Systeme unterstützen hier wirksam. Wichtig ist hierbei: Das System muss exakt auf den Einsatzbereich zugeschnitten sein. So werden zum Beispiel im Akutbereich die Medikamente täglich gerichtet. Der Tagesdispenser sollte pro Abgabezeit ein Fach haben. Da Patienten im Akutbereich bis zu zwölf Mal pro Tag ein Medikament erhalten, muss der Dispenser zahlreiche Unterteilungen haben, die gross genug sind, um alle möglichen Medikamente aufzunehmen. Das sind ganz andere Anforderungen, als sie zum Beispiel an die Pflege in Alterswohnsitzen gestellt werden, wo sich die Medikation über lange Zeit nicht ändert. Zur Verteilung und den Transport der Medidispenser kommen Verteiltabletts zum Einsatz.
Produkte von Wiegand
Darstellung Raster Liste
Sortierung